FANDOM


Technology1

Die Schlussfolgerungen kamen aus den Antworten auf eine psychologische Fragebögen, die von so weit zurück, bis 1938 verwendet wurde. Lead-Autor der Studie und San Diego State University Psychologie-Professor Jean Twenge sagt: "Es ist ein weiteres Stück des Puzzles -. Ja, das scheint ein Problem zu sein, dass es mehr junge Menschen, die Angst und Depression Bericht Die nächste Frage ist: Was tun wir dagegen tun? "Edit

Twenge sowie andere psychische Gesundheit Profis vermuten, dass es möglich ist, dass die populäre Kultur auf der externen mit einem Schwerpunkt auf Reichtum sieht und Status ausgerichtet ist und glaubt, dass etwas mit der erhöhten Zahlen zu tun, jedoch kann die Studie nicht eine definitive Korrelation.

Twenge und ein Team von Forschern an fünf Universitäten analysiert die Antworten von 77.576 High-School-und College-Studenten, die nahm den Minnesota Multiphasic Personality Inventory, oder MMPI aus dem Jahr 1938 nahmen über 2007.

Was sie entdeckt wurde, dass fünfmal so viele Studierende im Jahr 2007 übertroffen Schwellenwerte in einem oder mehreren psychischen Problemen wie Angst und Depression mit denen, die so im Jahre 1938 verglichen. Lead Autor Twenge sagte wegen der Einnahme von Antidepressiva und andere Psychopharmaka die aktuellen Zahlen niedrig sein kann.

Dies könnte zu einigen anderen Studien, die das wachsende Interesse an der reich erobert haben zugeschrieben werden. In der Tat, sagen 77 Prozent der Befragten für UCLA 2008 nationale Befragung von College-Neulinge zu sagen, es sei "wichtig" oder "sehr wichtig", finanziell gut gestellt und Experten werden befragt, wie hoch die Erwartungen sind ein Rezept für Enttäuschung.

"Wenn Sie nicht über diese Fähigkeiten, dann ist es ganz normal ist zu ängstlich", sagt Dr. Elizabeth Alderman, ein Jugendlicher Facharzt. Sie hofft, diese Studie ein Weckruf an die Eltern anrufen werden. Zum Beispiel, Sarah Ann Slater eine 21-jährige Junior an der Universität von Miami ist, sagt, sie fühle Druck finanziell erfolgreich zu sein, auch wenn sie nicht wollen.

"Die unrealistische Gefühle, die tief in uns verwurzelt von einem jungen Alter sind - nicht nur zu uns, um eine höhere Wahrscheinlichkeit des Gefühls unangemessen, ängstlich oder depressiv, sondern auch uns zu denken geben -, dass wir riesige Mengen an Geld, um als Erfolg betrachtet werden brauchen dass der einzige Wert in Schulbildung erhalten, um eine Menge Geld zu machen ist, ist das der falsche Weg, es zu betrachten. "==

Latest activityEdit

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.